Schon wieder immer noch

Typischer Dialog zur Zeit: „Schatz, schneit es?“ – „Schon wieder immer noch.“ Anscheinend bekommen wir auch eine Nachlieferung des Schnees, der letztes Jahr nicht gefallen ist. Zwischenrein gibt’s mal eine halbe Stunde Pause, damit der Wind bißchen pusten kann, der braucht ja schließlich auch mal Auslauf. Die Hunde sind auch schon längst nicht mehr so enthusiastisch beim Gassi gehen. Noch ein, zwei Tage, dann zeigen sie uns wahrscheinlich beim Tierschutz an, weil bei dem Wetter jagt man doch keinen Hund vor die Türe, nech?

Typical dialogue at present: „Honey, is it snowing?“ – „Still snowing again, dear.“ Apparently, all the snow that didn’t fall last year is coming down on us this year. Every time it stops snowing for half an hour, the wind comes out to play and huff and puff and blow the snow walls down. The dogs aren’t quite as enthusiastic about getting out of the house anymore. Just wait another two or three days and they’ll have us arrested for animal abuse because honestly, how cruel are we to expect them to go potty outside? 

Was sollte man sonst stricken bei dem Wetter als Socken? (Das war eine rhetorische Frage, danke. Klar könnte man auch Handschuhe, Pullis, Schals, Mützen, Decken…) Ich wünschte, ich hätte meine Patchwork-Decke schon fertig.

What else to knit in this weather? (That was a rhetorical question, thank you very much. I know I might also knit mittens, sweaters, scarfs, beanies, blankets…) Wished I had already finished my patchwork blanket

Ich lasse Euch dann mal noch ein Winterbild da. Alle, die Schnee wollen, dürfen ihn sich gerne abholen. Lastwagenweise sogar.

I’ll leave a winter photo here for you. All those who want snow are invited to come and get it. Truck loads full of it. 

Winter Project: Knitted Patchwork Blanket

In den letzten drei Tagen hat es immer wieder geschneit und es sieht auch nicht so aus, als würde der Schnee bald tauen, und so ist ganz unvermittelt tatsächlich ein Winterprojekt aus meiner Decke geworden.

Since it has been snowing for three days and it doesn’t look like the snow is going to melt any time soon, my blanket has indeed become a winter project. 

Ich suchte ein Projekt, bei dem ich meine vielen verschiedenen Sockenwollen verarbeiten kann. Gleichzeitig sollte es aber auch etwas sein, was so leicht und mindless zu stricken ist, daß ich dabei lesen kann und nicht groß Maschen zählen oder nachdenken muß. Die Wahl fiel schnell auf einfache Quadrate in einem schwarzen Gitter. Damit das gute Stück sich nicht einrollt, sind die Quadrate im Rippenmuster 1re, 1li gestrickt. Es sollen 20 Streifen zu je 20 Quadraten werden (und dann werde ich wahrscheinlich trotzdem noch Sockenwolle übrig haben, aber vielleicht mache ich dann einfach passende Kissen dazu).

I was looking for a way to use up all my various sock yarns. It had to be something easy and mindless so I could read while knitting and wouldn’t have to count stitches or keep thinking about a pattern. The logical choice was patches in a black grid. Since I don’t want the blanket to curl around the edges, the patches are done in k1 p1 ribs. I’m planning on doing 20 stripes with 20 patches each (and guess I’ll still have sock yarn leftovers after that, but hey, I might simply knit matching pillows). 

Die Streifen werden direkt aneinander gestrickt, das geht schnell und ich kann sicher sein, daß am Ende auch alle Patches gleich groß sind. Ist ja nicht so, als hätte ich diese simple Decke etwa dreimal angefangen, weil ich mich bei den Reihen verzählt hatte, trotz Strichliste. *räusper*

Stripes are joined on the go, it’s faster and I can be sure that all the patches will be the same size in the end. Now don’t think I’ve had to start this fairly simple blanket three times over because I miscounted rows, inspite of keeping a list. *cough* 

Wenn Ihr mich dann bitte entschuldigen würdet … mir ist kalt, meine lästige Erkältung meldet sich wieder, und überhaupt, ich will eigentlich einfach nur stricken.

If you’ll excuse me now … I’m cold, my nasty cold is acting up again, and anyway, all I want to do today is knit. 

Thistlebear

Streif(en)zug

Langsam hat der Streifenpulli eine Größe erreicht, die einen eigenen Post rechtfertigt, auch wenn es eigentlich noch nicht viel zu berichten gibt. Es ist ein einfacher Raglan von oben aus Gedifra Airmix, die ich mal sehr günstig im Ausverkauf bekommen habe. Eigentlich wird es gar kein Pulli, sondern eine Jacke mit einem schönen kuscheligen Schalkragen und ohne Verschluß. Ich überlege immer noch, ob ich die Ärmel gleich oder verschieden machen soll…

The stripey sweater has reached a stage that makes me feel it deserves its own post even though there isn’t much to say about it yet. It’s a simple top down raglan in Gedifra Airmix that I got for an unbeatably low price at a sale ages ago. Actually it’s not going to be a sweater but a cardigan with a huge collar and without buttons. Still contemplating whether to make identical sleeves or not…

Ich bin mal so frei und verlinke zu: