Book Corner

Alle meine Farben Vol. 3

Hier also meine Ausbeute vom Holland-Stoffmarkt in Fürth … nur zwei Coupons von diesem braunen Jersey, gerade ausreichend für ein einfaches Kleid. Interessanterweise paßt der Stoff ausgezeichnet zu einem der Trennblätter in meinem neuen Planner. Faszinierend finde ich auch, wie selbst die billigsten Plastikknöpfe auf dem passenden Stoff plötzlich ganz edel aussehen.

So this is what I bought at Holland fabric sale in Fürth – just two pieces of this brownish jersey, just enough for a simple dress. Much to my amazement, the fabric  matches one of my new planner’s dividers suprisingly well. Plus it’s quite fascinating to see how even the cheapest plastic buttons suddenly look precious on the right fabric. 

verlinkt bei Frollein Pfaus „Mittwochs mag ich“

Season’s Greetings: Oktober

Rückblick auf Oktober: ganz viel Farbe, jede Menge Blätter, ein paar Liter Regen, Zeitumstellung und Frühnebel.

Looking back on Oktober: lots of colours, lots of leaves, a few gallons of rain, switching back to standard time and early morning fog.

Streif(en)zug

Langsam hat der Streifenpulli eine Größe erreicht, die einen eigenen Post rechtfertigt, auch wenn es eigentlich noch nicht viel zu berichten gibt. Es ist ein einfacher Raglan von oben aus Gedifra Airmix, die ich mal sehr günstig im Ausverkauf bekommen habe. Eigentlich wird es gar kein Pulli, sondern eine Jacke mit einem schönen kuscheligen Schalkragen und ohne Verschluß. Ich überlege immer noch, ob ich die Ärmel gleich oder verschieden machen soll…

The stripey sweater has reached a stage that makes me feel it deserves its own post even though there isn’t much to say about it yet. It’s a simple top down raglan in Gedifra Airmix that I got for an unbeatably low price at a sale ages ago. Actually it’s not going to be a sweater but a cardigan with a huge collar and without buttons. Still contemplating whether to make identical sleeves or not…

Ich bin mal so frei und verlinke zu: