I’m a MOM (well, kind of)

Ich hatte ja schon erwähnt, daß mein Auto nicht mehr durch den TÜV kommt, und ja, das war hart, weil ich irgendwie immer eine enge Bindung zu meinen diversen fahrbaren Untersätzen entwickle. Nachdem ich mich halbwegs vom Schock erholt hatte, beschloß ich, wenn schon neues Auto, dann soll es diesmal  nicht mehr so ein Schlachtschiff sein wie mein Benz, sondern lieber was Kompaktes, bitte mit Automatik, am liebsten rot und möglichst aus diesem Jahrtausend. Hat echt gut geklappt…

I mentioned before that my car didn’t pass the inspection, and yes, that was quite a bummer since I always get rather attached to my beloved drivables. Once I got over the shock, I decided that the new car should be somewhat different from my dear Benz, more in the line of a smaller car, automatic gear, preferably red and at best born in this millenium. Well, that did work out so well … 

Darf ich vorstellen – Krümel, mein Alfa Romeo 166 von 1999 in silber mit Schaltgetriebe. 😀

Meet Krümel (crumb), my silver Alfa Romeo 166, born in 1999, a stick shift boy. 😀 

Das erste Bild direkt aus dem Kreißsaal. Da hatte er noch seine Babylauflernschuhe an, mittlerweile trägt er dann doch lieber seine schicken 18 Zoll Borbet Alus.

The first pic, taken in the delivery room. Note that he was still wearing Baby’s First Shoes then, he put on his more fashionable 18 inch Borbet alloys in the meantime. 

Ziemlich kompaktes Auto, muß man echt mal sagen. 😉

Quite a tiny car, don’t you think? 😉 

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>